Pizzette aus Senatore Cappelli Hartweizenmehl

PIZETTE AUS SENATORE CAPPELLI HARTWEIZENMEHL

Kleine leckere Pizzen
Vorbereitungszeit40 Min.
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Hartweizengriess, Hartweizenmehl, Senatore Cappelli
Portionen: 4 Stück
Autor: Elfe Cala * Cucina e Natura

Zutaten

  • 1 Cup Senatore Cappelli Hartweizenmehl
  • 1/4 Cup Senatore Cappelli Hartweizengriess
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Würfel Hefe (21 g)
  • 2/3 Cup kaltes Wasser

Anleitungen

  • Mehle und Salz mischen. Von dem Wasser etwas abnehmen und damit in einer Tasse die Hefe auflösen.
  • Wasser und Hefemischung zu den Mehlen geben und gut vermengen. Den Teig mit den Händen auf eine bemehlte Fläche geben und von aussen nach innen zu einem homogenen Teig kneten. Dies dauert ca. 10 Minuten
  • e nach Raumtemperatur und Beschaffenheit der Mehle noch etwas Wasser hinzufügen. Der Teig sollte elastisch aber nicht zu trocken sein.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Teig mit einem Teigschaber in vier Teile schneiden. Die Teige zu Kugeln formen (nicht mehr kneten) und mit den Händen zu Pizzette dehnen.
  • Die Pizzette mit Olivenöl beträufeln und nach Belieben belegen.

Notizen

Z.B. Tomatensauce, Paprika, Mais, und Cashewmus (anstatt Mozzarella).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung