Süsslupinen-Chili

dsc_1043

dsc_1043

Für 4-6 Personen

½ Tasse Weisse Süsslupinen (5 Std. in Wasser eingeweicht)
1 Tasse Soja-Granulat (grosse Stücke) in Wasser eingeweicht
4 EL Olivenöl
1 EL schwarze Senfsamen
1 rote Zwiebel, gewürfelt

1 Zucchino, gewürfelt

2 ½ Tassen Gemüsetee
1 Tasse Tomaten Passata
1 TL natürliches Salz
1 EL Gelbwurz gemahlen (Kurkuma)

1 TL Galgant gemahlen
1 TL Kokosblütenzucker
1 Msp. Cayennepfeffer
Ume Su (Gewürzsauce/Essig aus Umeboshi Aprikosen)

Rezept Gemüsetee:
https://www.weltkueche.com/2015/05/rote-linsen-mit-miso/

Deko:

Olivenöl, Kräuter, Hanfsamen, Spirulina-Flocken.

Süsslupinen in einem Sieb mit Wasser abbrausen.
Olivenöl in einem Topf erhitzen. Senfsamen und Zwiebel darin 2 Minuten anrösten.

Zucchino, ausgedrücktes Soja-Granulat und Süsslupinen dazugeben. Mit dem Gemüsetee ablöschen und 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Tomaten-Passata und ½ Tasse Wasser hinzugeben, umrühren und noch 25 Minuten weiter köcheln lassen. Salz, Gelbwurz, Galgant, Chilipulver und Kokosblütenzucker einrühren. Den Topf vom Herd nehmen. Das Chili mit geschlossenem Deckel 15 Minuten ruhen lassen.

Das Chili in den vorbereiteten Tellern verteilen. Mit etwas Ume Su würzen und dekorieren.

FoodACADEMY by Elfe Grunwald