Pfannkuchen aus Waldstauden- und Dinkelmehl mit Wildkräutern und gebratenen Tofuwürfeln

PFANNKUCHEN AUS WALDSTAUDEN UND DINKELMEHL MIT WILDKRÄUTERN UND GEBRATENEN TOFUWÜRFELN

Gericht: Hauptgericht
Keyword: Einkorn, Kuzu, Waldstaudenkorn
Portionen: 2 Personen
Autor: Ursula Fasciati

Zutaten

Für die Pfannkuchen:

  • 100 g Waldstaudenkornmehl
  • 100 g Einkornmehl
  • 3 dl Wasser
  • Salz

Für die Füllung:

  • 200 g Tofu in Würfel
  • 2 Handvoll Wildkräuter oder Salat
  • Saft einer halben Zitrone
  • Soyasauce
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Kuzu

Anleitungen

  • Die Zutaten für die Pfannkuchen mit dem Schwingbesen gut vermischen. Mindestens 1 Stunde stehen lassen, nochmals gut durchrühren und daraus Pfannkuchen backen. Warm stellen.
  • Den Tofu in Sesamöl anbraten, mit Zitronensaft und Soyasauce ablöschen, beiseite stellen. Den Fond mit Wasser oder Wein auflösen, Kuzu in wenig Wasser anrühren, dazugeben und eindicken lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten.
Rezept teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung