Humus

HUMUS

Gericht: Beilage, Creme
Keyword: Kurkuma, Schwarzkümmelöl, Sonnenblumenkernmus
Autor: Karin Dubi

Zutaten

  • 200 g Kichererbsen
  • Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Nelken
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Meersalz
  • ½ Zitrone, Saft davon
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 1 Msp. Paprikapulver, süß
  • 2 EL Schwarzkümmelöl
  • 1 EL Sonnenblumenkernmus
  • Peterli gehackt

Anleitungen

  • Kichererbsen über Nacht in viel kaltem Wasser einweichen.
  • Die Zwiebel schälen und die Lorbeerblätter mit den Nelken in die Zwiebel stecken. (gespickte Zwiebel)
  • Kichererbsen abschütten und mit frischem Wasser und der gespickten Zwiebel aufkochen und auf kleinem Feuer während 45 – 60 Minuten weich kochen. Probieren!
  • Kichererbsen durchs Passevite treiben.
  • Kichererbsenmus mit den restlichen Zutaten mischen und mit Peterli bestreuen.
Rezept teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung