Gefüllte Zucchini Blüten

GEFÜLLTE ZUCCHINI BLÜTEN

Gefüllte Zuchini Blüten mit Cashewnüsse, Basilikum, Zitrone und Minze
Gericht: Vorspeise
Keyword: Cashewnüsse, Hartweizenmehl, Haselnussöl, Senatore Cappelli
Portionen: 2

Zutaten

  • 1 Tasse Cashewnüsse mindestens 3 Stunden eingeweicht
  • 2-4 EL Wasser (zum Anmischen)
  • ½ TL Meersalz
  • 2 EL Nährhefeflocken
  • 1/8 TL schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Zitronenschale
  • 1 EL frisches Basilikum, grob gehackt
  • 1 TL frische Minze, grob gehackt
  • 24 Zucchiniblüten
  • 1 ¼ Cup Senatore Cappelli Hartweizenmehl
  • 1 ½ Cups Mineralwasser
  • Haselnussöl zum Braten
  • Meersalz zum Abschmecken

Anleitungen

  • Die Cashewnüsse, Wasser, Salz, Nährhefe, Pfeffer und Zitronenschale in einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben. 1 bis 2 Minuten mixen, bis es eine glatte Textur gibt. Basilikum und Minze unterheben.
  • Entfernen Sie das Staubblatt in jeder Blüte und füllen sie die Blüten mit der Cashew-Creme.
  • Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und mit dem Mineralwasser glatt rühren. Die Blüten im Teig wenden und den Überschuss sanft abschütteln.
  • Haselnussöl in einem hohen Topf erhitzen. Die Blüten vorsichtig in das heisse Öl geben und 2-3 Minuten darin goldbraun backen. Die Blüten mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf ein Papiertuch legen, damit sie abtropfen können. Mit Meersalz würzen.