Gelber Lemonen Reis

gelberlemonreis

Lemon Reis ist eine Spezialitat aus Zentralindien aber sie ist fast in ganzen Indien bekannt. Mann kann dieses Gericht sehr gut mit dem Reis von Vortag oder Restereis machen. Diese Gericht kann man als eine kleine Mahlzeit mit einre Joghurt Raita servieren und es ist auch gut geeignet für ein Sommer Buffet oder auch zum Mitnehmen oder Picknicks.

Zutaten für 4 Personen:

300 g Basmati Reis
1/2 TL Salz
1 TL Butter/Ghee/Oel
550 ml Wasser

Zutaten zum Anrichten :

2 EL Sesamöl
1 Prise Asant
½ TL Kreuezkümmelsamen
½ TL Senfkörner
1-2 Stk getrocknet rotes Chili (ganzes)
2 EL Erdnüsse
2 Zwg Curryblätter
1-2 Stk grüner Chili, kernlos lang geschnitten
1 TL Ingwer, fein geraffelt
1 EL Chana Linsen (gelbe Linsen) wenn möglich
1 EL Urad Linsen (weisse Linsen) wenn moglich
2 EL Cashewnüsse
1 Stk Zitronen (Saft davon)
1 TL Zitronen Schale gerieben
1/2 TL je von Salz und Kurkuma
2 EL frisches Korainder zum garnieren

Zubereitung:

1. Wenn mann Reis vom Vortag hat, dann muss man nicht kochen.
2. Wenn mann kein gekochten Reis hat: Den Reis mehrmals waschen und in einer Schüssel mit kaltem Wasser für ca. 10 Minuten einweichen. Danach in einem Sieb abtropfen lassen.
3. Wasser in einem Topf zugedeckt aufkochen. Wenn das Wasser kocht, Reis, Ghee und Salz dazugeben, gut umrühren, 8-10 Minuten weiter kochen, bis der Reis fast gar ist. Hitze abstellen.
4. Den Reis mit einer Gabel lockern und offen lassen, auf die Seite stellen.
5. Oel in einer Pfanne erhitzen, wann es zu rauchen beginnt, Asant, Curryblatter, Kreuzkummelsamen und Senfkörner dazugeben und warten bis sie knistert.
6. Hitze verringern. Alle restliche Zutaten ohne Korainder und Zitronensaft dazugeben und für 1-2 Minuten dünsten bis die Nüsse und den Linsen knüsprig aus sieht.
7. Reis und Zitronensaft dazugeben und alles ganz vorsichtig zusammen mischen. Mit frischem Korainder garnieren und warm oder kalt servieren.