Kräuter-Dinkelfladen mit Braunhirse

IMG_9553 - Kopie

IMG_9553 - Kopie IMG_9599 - Kopie

 

für 2 Personen

100g Dinkelschrot, mind. 6 Std in gleichviel Wasser eingeweicht
100g Dinkelmehl dunkel
25 Braunhirse gemahlen
3 Handvoll Alpenwildkräuter wie Brennnesseln, guter Heinrich, Wiesenknöterich oder Spinat, in Wasser geschwellt, abgetropft und grob gehackt
1 Zwiebel, fein gehackt und in 10g Butter angedünstet
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Haselnussöl zum Ausbacken
nach Belieben etwas geriebener Alpkäse
Schlagrahm zum Servieren

Alle  Zutaten mischen, mit dem abgekühlten Kochwasser der Kräuter aufgiessen bis ein eher dickflüssiger Teig entsteht. Nochmals eine halbe Stunde stehen lassen. In der Bratpfanne Pfannkuchen ausbacken. Sie können vor dem Wenden mit dem geriebenen Käse bestreut werden. Mit Schlagrahm und gekochten Apfelschnitzen servieren.

by Ursula Fasciati