Baumnuss. Parfait!

Baumnuss Parfait

Baumnuss Parfait
2 – 3 Portionen

1 Zweig Rosmarin
1 dl Wasser
2 TL /30g Walnussmus
½ TL Zitronensaft
1 Msp Chili
1.5 dl Rahm
1 Stück Eigelb
1 EL Zucker
1 Stück Eiweiss
1 Prise Meersalz oder Steinsalz
1 EL Zucker
2-3 EL Baumnüsse
2-3 EL Akazienhonig oder Dattelsirup

Rosmarinzweig mit 1 dl Wasser aufkochen und auf ca. 1 TL einsieden, auskühlen lassen und absieben.
Walnussmus, Zitronensaft und Chili beifügen und zu einer homogenen Masse verrühren.
Rahm steif schlagen und unter die Walnussmasse ziehen
Eigelb mit 1 EL Zucker steif schlagen und unter die Walnuss-Rahmmasse ziehen.
Eiweiss mit Salz steif schlagen, 1 EL Zucker beifügen und nochmals glänzend schlagen und sanft unter die Masse ziehen
In kleine Förmchen füllen und mindestens 4 Stunden tiefkühlen.
Während des Gefrieren Baumnüsse grob hacken und in einer Pfanne leicht anrösten, mit Honig oder Dattelsirup mischen und auf das Parfait verteilen, weiter gefrieren lassen.
15 Minuten vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen

By: Karin Dubi