Hafer-Blinis mit Brombinen

HAFER BLINIS MIT BROMBINEN

Gericht: Kleinigkeit
Portionen: 2 Personen
Autor: Elfe Grunwald

Zutaten

  • 100 g Schwarzer Hafer
  • 250 ml kaltes Wasser
  • 1 EL Leinsamenmehl
  • 2 EL Lupinenmehl
  • 1 TL Kala Namak
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Brennnesselsamen
  • 2 EL Brombinen (getrocknete Brombeeren)
  • 6 EL Haselnussöl zum ausbacken

Topping

  • 250 g Sojajoghurt
  • 2 EL Hanföl
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL naturbelassenes Salz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Topinambur Dicksaft
  • Frische Blattsalate

Anleitungen

  • Schwarzer Hafer 12 Stunden in 250 ml kaltem Wasser einweichen. Danach den Hafer mit dem Einweichwasser und den anderen Zutaten im Mixer 1 Minute pürieren.
  • Brennnesselsamen und Brombinen dazugeben, gut verrühren. In einer Pfanne das Haselnussöl erhitzen und portionsweise 8 Blinis von beiden Seiten goldbraun braten.
  • Schnittlauch waschen und trocknen. Sojajoghurt mit dem Hanföl gut mischen, Gelbwurzpulver, Salz und Schnittlauch einrühren. Auf zwei Tellern die Blattsalate mit den Hafer-Blinis und dem Sojajoghurt anrichten. Mit dem Topinambursaft  beträufeln.
Rezept teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung