Dinkel-Hanf-Brot mit Basilikumsamen

HANFBROT MIT BASILIKUMSAMEN

Gericht: Brot

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl fein gemahlen
  • 100 g Hanfmehl
  • 3 EL Haferkleie
  • 3 EL Dinkelgriess
  • 2 EL Basilikumsamen
  • 1 TL naturbelassenes Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 500-600 ml kaltes Wasser eventuell etwas mehr
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Tasse getrocknete Tomaten

Anleitungen

  • Dinkel-, Hanfmehl, Haferkleine, Dinkelgriess, Basilikumsamen mit dem Salz in eine Schüssel geben und mischen. Eine Mulde bilden, 200 ml kaltes Wasser hineingeben, Zucker und Trockenhefe darüber streuen (nicht verrühren) und 10 Minuten gehen lassen, bis die Hefe anfängt zu schäumen.
  • Die Mehlmischung und das Wasser (Wasser nach und nach beim Bearbeiten des Teiges dazugeben) mit den Händen zu einem elastischen Teig verarbeiten. Dies kann 10-12 Minuten dauern um den Glutenkleber aus dem Dinkel zu kneten. Olivenöl dazugeben und in den Teig einarbeiten.
  • In die Mitte des Teiges die getrockneten Tomaten geben, aus dem Teig ein Brot formen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen, etwas Mehl darüber streuen. Das Brot darauf legen und  zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf  220°C vorheizen.
  • Eine Schale mit Wasser in den Backofen stellen und das Brot ca. 20 Minuten im Ofen knusprig backen.
  • Herausnehmen und auskühlen lassen.
Rezept teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung