Kräuter-Lauchbrot

KRÄUTER LAUCHBROT

Gericht: Brot
Autor: Ursula Fasciati

Zutaten

  • 250 g Dinkelschrot mindestens 12 Stunden in 3 dl Wasser eingeweicht
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 gehäufter EL Lupinenmehl
  • 2 gehäufter EL Leinsamenmehl
  • 7 g Trockenhefe
  • 2 dl Wasser
  • 1 Lauch fein geschnitten
  • 1 mittlere Zwiebel fein gehackt
  • 2 TL Kräutersalz
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL Soyasauce
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Haselnussöl zum Anbraten

Anleitungen

  • die 3 Mehle mit der Hefe und dem Wasser vermischen. Die Zwiebeln, den Lauch und den Oregano in Olivenöl anziehen, mit den restlichen Zutaten mischen, abkühlen lassen und zusammen mit allen anderen Zutaten in der Teigschüssel gut verrühren. Evtl. noch Wasser oder Mehl zufügen. Falls es zu stark klebt, Plastikhandschuhe nehmen. In eine Kastenform füllen und ca. 4 Stunden gehen lassen. Bei 200 Grad ca. 1 Stunde backen.
  • Einfach zusammen mit einem guten Öl geniessen.
Rezept teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung