Westerwälder Speisewicken-Brot mit grünen Oliven

WESTERWÄLDER SPEISEWICKEN-BROT MIT GRÜNEN OLIVEN

Gericht: Brot
Keyword: Dattelsirup, Dinkel, Olivenöl, Speisewicke

Zutaten

Anleitungen

  • Backofen auf 50 Grad vorheizen.
  • Mehle mit Salz mischen. Eine Mulde formen, 100 ml Wasser hineingeben. Hefe zerbröckelt oder getrocknet über das Wasser streuen, danach den Dattelsirup (nicht umrühren) und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Die Hefe sollte in dieser Zeit aufschäumen.
  • Die Hefe-Mehl-Mischung mit 300 ml Wasser und Olivenöl vermengen und mit den Händen ca. 5 Minuten zu einem glatten und elastischen Teig kneten. Dabei von außen nach innen arbeiten. Eventuell noch das restliche Wasser zum Teig geben.
  • Die Hälfte des Teiges in eine Brotform geben. Die Oliven darüber verteilen, dann die zweite Hälfte Teig auffüllen. Den Brotteig mit einem nassen Löffel glattstreichen.
  • Das Brot im vorgeheizten Backofen bei 50 Grad, 30 Minuten gehen lassen. Dann die Back-Temperatur auf 200 Grad hochdrehen und das Brot noch weitere 40 Minuten backen bis es goldbraun geworden ist. Aus dem Backofen nehmen, auskühlen lassen und genießen.