Dinkel-Salbei-Muffins

DINKEL-SALBEI-MUFFINS

Gericht: Kleinigkeit
Keyword: Dinkel, Kurkuma, Olivenöl
Portionen: 8 Stück
Autor: Elfe Grunwald

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Salbei
  • 5 EL Olivenöl
  • 400 g Dinkel fein gemahlen
  • 2 TL  Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 250 ml Hafermilch
  • 1 TL Naturbelassenes Salz
  • Olivenöl um die Förmchen einzufetten

Anleitungen

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. 
  • Salbei waschen, trocknen und die Blätter fein schneiden.
  • Olivenöl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebeln, Knoblauch und Salbei darin ca. 5 Minuten dünsten.
  • Muffinform mit Öl auspinseln, Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Dinkelmehl und Backpulver mischen. 
  • Die warme Zwiebel-Salbei-Mischung, Hafermilch und Salz unterrühren.
  • Den Teig in die Muffinform füllen und im Backofen 20 Minuten goldbraun backen.
  • Herausnehmen, die noch warmen Muffin aus der Form lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung