Schwarzwälder Flädlesuppe

SCHWARZWÄLDER FLÄDLESUPPE

Gericht: Suppe
Keyword: Mandelmus, Senatore Cappelli
Autor: Elfe Cala * Cucina e Natura

Zutaten

Zutaten Flädle

  • 3/4 Cup Senatore Cappelli Hartweizenmehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Muscat frisch gemahlen
  • 1 TL Apfelessig
  • 3/4 Cup Mandelmilch ungesüsst (Mandelmus mit Wasser mixen)
  • 2 EL Wasser

Für die Spargelbrühe

  • 1 Liter Wasser
  • 1 Bund Spargel nur die Endstücke oder Spargelreste
  • 1 EL Miso Suppe Instant
  • 2 Knoblauchzehen geschält
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Stück Kombualge
  • Tamari (Sojasauce)

Anleitungen

Flädle

  • Hartweizenmehl, Backpulver, Salz und Muscat mischen.
  • Rest der Zutaten auch mischen.
  • Alle Zutaten mit einem Schneebesen zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  • Eine beschichtete Pfanne mit 1 TL Kokosöl erhitzen. Nach und nach die Flädle darin auf beiden Seiten goldbraun braten. Immer wieder etwas Kokosöl in die Pfanne geben.
  • Flädle abkühlen lassen und einzeln einrollen. Im Kühlschrank mit Klarsichtfolie abgedeckt über Nacht ruhen lassen.

Spargelbrühe

  • Alle Zutaten 30 Minuten köcheln lassen. Danach das Gemüse abseihen und nur die Brühe verwenden.
  • Brühe mit etwas Tamari (Sojasauce) würzen.
  • Die Flädle in Streifen schneiden und mit der heissen Brühe übergiessen. Mit Petersilie oder Schnittlauch bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung