Pizza aus Rotweizen und Hartweizen Griess „Senatore Cappelli“

PIZZA AUS ROTWEIZEN UND SENATORE CAPPELLI HARTWEIZEN GRIESS

Gericht: Hauptgericht
Keyword: Olivenöl, Rotweizen, Senatore Cappelli
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • Sie brauchen einen Cup-Messbecher
  • 1 Cup (Tasse) sind ca. 225 ml
  • Ein Backblech mit einer Silikonmatte oder Backpapier ausgelegt

Für die Pizza:

Belag: (Optional)

  • Tomatensauce
  • gelber Paprika (feingewürfelt)
  • Oliven
  • Kapern
  • Veganer Käse gerieben

Anleitungen

  • Mehl, Griess und Salz in einer Schüssel mischen.
  • In der Mitte eine Mulde bilden. Etwas von dem Wasser hineingeben, dann Trockenhefe und Kokosblütenzucker darüber streuen und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Mit den Händen alle Zutaten vermischen. Nach und nach Wasser dazugeben, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Den Teig weiterverarbeiten (5-10 Minuten) zwischendurch das Olivenöl beimischen.
  • Der Teig sollte griffig, aber nicht zu trocken sein.
  • Den Teig in zwei Hälften teilen und zu kleinen Pizzas formen.
  • Die Pizzas auf das Backblech legen und noch 15 Minuten gehen lassen.
  • Der Teig geht besser auf, wenn sie das Backblech mit einem Geschirrtuch abdecken.
  • Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Pizza mit den Zutaten belegen und im Ofen ca. 15 Minuten knusprig backen.