Berberitzen-Spinat-Suppe mit Sorghumhirse

BERBERITZEN-SPINAT-SUPPE MIT SORGHUMHIRSE

Vorbereitungszeit50 Min.
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Berberitzen, Kurkuma, Olivenöl, Sorghum, Sorghumhirse
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • Sie brauchen einen Cup-Messbecher (1 Cup = 250 ml)

Zutaten

Grundrezept Sorghum Hirse

Für die Suppe

  • 2 Cup Gemüsebrühe
  • 2 Kartoffeln geschält und gewürfelt
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 grosse Salbeiblätter in Streifen geschnitten
  • 1 Schalotten geschält und fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe geschält und fein gewürfelt
  • 1 EL Berberitzen
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 TL Kurkuma gemahlen
  • 1 Cup Sorghum gekocht
  • 1 Cup Spinat gewaschen

Anleitungen

Sorghum Hirse 

  • Sorghum waschen und mit dem Lorbeerblatt 25 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.Mit geschlossenem Deckel, Sorghum noch 15 Minuten ausquellen lassen.Lorbeerblatt entfernen.

Suppe

  • Die Kartoffelwürfel in der Gemüsebrühe weich kochen.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen. Salbei, Schalotten- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Berberitzen und Salz hinzugeben.
  • Die Kartoffel-Brühe, Kurkuma und Sorghum mit der Zwiebelmischung verrühren und kurz aufkochen lassen. Spinat in der Suppe zusammenfallen lassen. Zum Servieren in Schalen füllen und mit etwas frischem Gemüse und Hanfsamen dekorieren.