Lupinen Bolognese

LUPINEN BOLOGNESE

Gericht: Hauptgericht
Keyword: Dattelsirup, Gelbwurzpulver, Olivenöl, Weisse Süsslupinen
Portionen: 4 Personen
Autor: Elfe Grunwald

Zutaten

  • 50 g Weisse Süsslupinen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kleine Süsskartoffel ca. 200 g
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 325 ml Tomatensugo (1 Glas)
  • 1 TL naturbelassenes Salz
  • 1 EL Gelbwurz gemahlen (Kurkuma)
  • 1 TL Cumin gemahlen (Kreuzkümmel)
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Dattelsirup
  • Petersilie zum Dekorieren
  • 500 g Spaghetti

Anleitungen

  • Süsslupinen nach Packungsbeilage weich kochen.Süsskartoffel und Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden.In einem Topf 2 EL Olivenöl erwärmen. Süsskartoffel- und Zwiebelwürfel dazugeben
  • 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Tomatenmark in die Gemüse-Mischung einrühren.
  • Süsslupinen mit ca. 200 ml Tomatensugo im Mixer grob schroten und mit in den Topf geben. Kurz aufkochen lassen. Den restlichen Tomatensugo, die Gewürze und Wasser hinzugeben. 20 Minuten, mit geschlossenem Deckel, auf kleiner Hitze köcheln lassen. Immer wieder umrühren, damit die Bolognese nicht am Topfboden hängen bleibt.
  • Spaghetti nach Packungsbeilage kochen.
  • Den Dattelsirup und 2 EL Olivenöl in die Bolognese einrühren. Eventuell mit etwas Salz abschmecken.
  • Lupinen Bolognese mit den Spaghetti mischen und mit Petersilie bestreuen.
Rezept teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung