Rote-Linsen-Pasta mit Morchelsauce

ROTE-LINSEN-PASTA MIT MORCHEKSAUCE

Gericht: Hauptgericht
Keyword: Kokosnussöl, Kuzu, Natto
Portionen: 2

Zutaten

  • 250 g Pasta aus roten Linsen
  • 20 g Morcheln (Wildsammlung)
  • 2 EL Kokosnussöl
  • 1 Schalotte
  • 1 TL Ajowan (Königskümmel) oder Kreuzkümmel
  • 3 getrocknete Tomaten
  • 1 EL rosa Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 ml Gemüsetee
  • 1 TL Kuzu
  • 1 TL Natto
  • 200 ml Hafer-Cuisine
  • Naturbelassenes Salz
  • Schwarzer langer Pfeffer

Anleitungen

  • Die gut gewaschenen Morcheln 2 Stunden in warmem Wasser einweichen.
  • Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten etwas zerkleinern.
  • Kokosöl in einer Pfanne erwärmen.
  • Zwiebel, Ajowan, getrocknete Tomaten und rosa Pfeffer darin 5 Minuten rösten.
  • Morcheln etwas ausdrücken und mit in die Pfanne geben.
  • Tomatenmark, etwas von dem Pilzwasser und den Gemüsetee hinzufügen.
  • 30 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist und die Morcheln weich sind.
  • Kuzu und Hafer-Cuisine einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Rote Linsen-Pasta nach Gebrauchsanweisung kochen und mit der Morchelsauce mischen.
Rezept teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung