Buchweizen-Hanf-Brot

BUCHWEIZEN-HANF-BROT

Gericht: Brot
Keyword: Kurkuma, Leinsamenmehl, Sonnenstaub

Zutaten

Hefemischung

  • 100 ml kaltes Wasser
  • 7 g Trockenhefe
  • 1 TL Kokosblütenzucker

Teig

Anleitungen

Hefemischung:

  • Wasser in eine Tasse füllen, Trockenhefe und Kokosblütenzucker darauf rieseln lassen (nicht umrühren).
  • Mischung 30 Minuten stehen lassen, bis sich ein dicker Schaum auf der Oberfläche bildet.

Teig:

  • Alle Zutaten bis auf das Olivenöl, verrühren.
  • Hefemischung und restliches Wasser dazugeben, schnell mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig verrühren.
  • Bedeckt mit einem Tuch ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  • Danach das Olivenöl in den Teig kneten.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Buchweizenmehl bestreuen.
  • Aus dem Teig ein Brot formen, auf das Backblech legen und mit dem Messer ein paarmal einritzen.
  • Etwas Buchweizenmehl auf den Teig streuen und im Backofen bei 200 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen.
  • Herausnehmen und abkühlen lassen.

Notizen

Tipp: Glutenfreie Mehle enthalten keinen Klebereiweiss, deshalb den Teig nur kurz kneten, damit er schön luftig bleibt!