Kürbis-Burger mit Chili-Dressing

KÜRBIS-BURGER MIT CHILI-DRESSING

Gericht: Hauptgericht
Keyword: Brennnesselsamen, Gomasio, Kokosnussöl, Leinsamenmehl, Mohnsamenmus, Speisewicke
Portionen: 2 Personen

Zutaten

Chili-Dressing:

  • 1 TL Chili-Paste
  • 2 EL Kräuterdressing
  • 2 EL Haselnussöl
  • 1 TL Zitronensaft

Anleitungen

  • Sweet-Pumpkin waschen, teilen und die Kerne herausnehmen.
  • Stielansatz entfernen und den Kürbis in Spalten schneiden.
  • Ein Topf mit Wasser zum Kochen bringen, dann den Kürbis in einem Dampfsieb mit geschlossenem Deckel 15 Minuten garen.
  • Den Kürbis etwas auskühlen lassen und mit einem Messer die Schale entfernen. (Hokaido-Kürbis kann mit Schale verzehrt werden)
  • Den noch warmen Kürbis mit einer Gabel zerdrücken. Alle weiteren Zutaten kurz untermischen. 
  • Nicht zu sehr kneten, damit der Teig schön luftig bleibt.
  • Kokosnussöl in einer Pfanne erhitzen.
  •  Aus dem Teig kleine Burger formen und in der Pfanne auf beiden Seiten auf mittlerer Hitze langsam knusprig braten.
  • Die Burger aus der Pfanne nehmen und mit Gomasio bestreuen. Mit dem Chili-Dressing beträufeln.

Notizen