Tortillas mit Koriander- Salsa

TORTILLAS MIT KORIANDER-SALSA

Gericht: Hauptgericht
Keyword: Chlorella Ishigaki, Schwarzes Sesamöl, Weizengraspulver
Portionen: 7 kleine Tortillas

Zutaten

Tortillas

  • 100 g Maismehl
  • 100 g Dinkel- oder Weizenmehl
  • 1 Messerspitze Meersalz
  • 1 TL Weizengraspulver
  • 1 TL Sesamöl
  • 200 ml Wasser

Koriander-Chlorella-Salsa

  • 1 großer Bund Koriander
  • 1 großer milder grüner Peperoncino
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 rote Tomate
  • 1⁄2 Zitrone, Saft
  • 3-4 EL Sesamöl
  • 1 TL Chlorellapulver
  • Meersalz

Anleitungen

  • Mais- und Dinkelmehl, Salz und Weizengraspulver in einerSchüssel mischen, Öl und Wasser nach und nach unterrühren,zu einem weichen, elastischen Teig kneten. Eine Kugelformen, in Klarsichtfolie einwickeln, bei Zimmertemperaturetwa 1 Stunde ruhen lassen.
  • Koriander, Peperoncino, Zwiebel und Tomate fein hacken,mit Zitronensaft, Olivenöl und Chlorellapulver mischen, mitSalz abschmecken.
  • Den Teig in 7 oder 14 Portionen teilen, Kugeln formen. Aufleicht bemehlter Arbeitsfläche 2 mm dick und rund ausrollen.
  • Eine Bratpfanne aufheizen. Teigrondellen ohne Fettzugabe beimittlerer Hitze beidseitig hellbraun rösten, bis sich an derOberfläche kleine Blasen bilden. Die Tortillas sofort zwischenein gefaltetes Tuch oder eine Serviette legen und bis zumServieren warm halten.